Home
Neuigkeiten/Infos
Expertenstammtisch
Fanclub Termine
Tickets/ Livespiele
Fanshop
Wir über uns
Wir über uns 2
Der Vorstand
Presse / Impressum
Downloads und Links
Gästebuch

Wir über uns:                                                                                                         

Unser noch sehr junger Verein wurde am 12.07.2008 von einer gemütlich- geselligen und sehr lustigen Runde gegründet mit dem Ziel sich in das Vereinsregister des Amtsgerichts Philippsburg eintragen zu lassen. In Zukunft will man sich als familienfreundlicher Philippsburger Verein in der Stadt etablieren und dann an verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen auch mitwirken. Der angestrebte Eintrag wurde am 28.07.2008 vollzogen, seither stehen wir mit diesem Namen im Vereinsregister:  

"Anzinger Katzen" FC Bayern Fanclub Philippsburg/Baden 2008 e.V.

Wenn Ihr folgenden Link anklickt, findet Ihr weitere Info´s über Sepp Maier, die "Katze von Anzing", den Namensgeber unseres Fanclubs und seine Rekorde für die Ewigkeit. Sepp Maier, die Katze von Anzing 


Tag 1 nach der Gründung

Die weiteren Planungen sehen zunächst vor, dass die Mitgliederzahl sich erhöht und wir die magische Zahl 25 erreichen. Dann werden wir uns beim FC Bayern München registrieren lassen und zählen somit zu einem durch den FCB offiziell anerkannten FCB Fanclub. Erst dann wird der Fanclub bevorzugt bei der Ticketvergabe für Heimspiele des FC Bayern behandelt. Durch die offizielle Anerkennung gibt es noch weitere Vorteile für die Anzinger Katzen, wie z.B. einen Preisvorteil von 10% beim Kauf von Fanartikeln über den Fanclub. Das absolute Highlight der Registrierung, wir kommen in den großen Lostopf mit allen anerkannten Fanclubs und werden, falls wir Ausgelost werden, von einem Spieler oder Funktionär des FC Bayern anlässlich eines Vereinsfestes o.ä. besucht. Außerdem wird vom FCB diverses Info- und Werbematerial zu Vereinszwecken beigesteuert. Alle aktuellen Vorteile findet Ihr auch hier ! Mehr Info´s zur Fanclub- Gründung sowie zusätzliche Vorteile von offiziell registrierten Fanclubs könnt Ihr auch noch hier nachlesen. Solltet Ihr einen bestimmten FC Bayern München Fanclub suchen, der bereits beim FC Bayern registriert ist, dann folgt dem unten stehenden Link, er führt Euch über die FC Bayern Homepage direkt zur Fanclub- Suche. Fanclub- Suche  Diverse Infos rund um den FC Bayern findet Ihr natürlich immer aktuell auf der offiziellen Homepage des FC Bayern München und bei Wikipedia. 


Weitere Ziele von uns sind der gemeinsame Besuch von Spielen des FCB, gemeinsame Feste zu organisieren und zusammen zu feiern oder zünftige Ausflüge zu unternehmen. Ein Besuch der Anzinger Katzen in der Allianz- Arena, inklusive Führung, wird auf alle Fälle unternommen. Hierzu gab es auch erste Gespräche mit einem verantwortlichen Fanbeauftragten des FCB. Wir danken an dieser Stelle Frau Wolff sehr herzlich für die Geduld bei allen Fragen die wir hatten. Auch Frau Drunsel, der "guten Seele" des FCB, möchten wir für Ihre überdurchschnittliche Hilfe sehr herzlich danken. Wir werden über die geplante Führung natürlich rechtzeitig hier auf der Homepage und in der Presse berichten. Als weiteres Ziel für die Zukunft wird ein gemeinsames Vereinsheim angestrebt, wo alle Feste und Sitzungen abgehalten werden können. Außerdem soll der Verein weiter wachsen und sich auf längere Sicht in Philippsburg etablieren. Hierfür brauchen wir jedoch die Unterstützung aller Mitglieder, denn nur gemeinsam ist etwas zu bewegen. Teamgeist ist darum angesagt, denn nur ein funktionierendes Team wird ernst genommen und hat den gewünschten Erfolg, so wie bei einer funktionierenden Bayern- Elf. Vor allen Wünschen und Bestrebungen für die weitere Zukunft der "Anzinger Katzen" stellen wir jedoch den Spaß am Verein und an der Vereinsarbeit. Wichtig ist es uns an dieser Stelle zu erwähnen, dass alle in ihrer Freizeit helfen und hier ehrenamtlich arbeiten, darum soll der gesellige und gemütliche Teil des Vereinslebens nie zu kurz kommen. Immer wieder betonen wollen wir auch, dass wir ein familienfreundlicher Fanclub sind, der mit der ganzen Familie ins Stadion fährt. Dies unterstreicht der Fanclub jetzt auch seit Anfang 2010, ganz zur Freude der jüngsten Mitglieder. Seit Beginn des Jahres 2010 bekommen alle jugendlichen Mitglieder einen Gutschein vom Fanclub, als kleine Anerkennung und Unterstützung für ihre Mitgliedschaft, zum Geburtstag geschenkt. Dieser kann dann z.B. für die Fahrten zu den Heimspielen eingelöst werden. Der Fanclub "Anzinger Katzen" distanziert sich außerdem deutlich von gewaltbereiten, pöbelnden, sogenannten "Fans", damit möchten wir nichts zu tun haben. Wir gehen weiterhin nichts überstürzt an und lassen dem jungen Verein die Zeit die er braucht, um sich zu entwickeln und in Philippsburg zu etablieren. Wir freuen uns auf jedes Mitglied, das unser Vorhaben unterstützen möchte und laden alle ein, die sich für uns interessieren, uns zu kontaktieren und Fragen zu stellen. Hier könnt Ihr auswählen, welches Vorstandsmitglied Ihr gerne kontaktieren möchtet:Kontakt Oder Ihr wählt die Option Direktkontakt@anzinger-katzen.de , hier wird Eure Anfrage direkt an den 1. Vorsitzenden, den 2. Vorsitzenden und unseren Kassenwart gesendet.


Weiteres.......

Seit dem 26. September 2008 wurde mit dem Aufbau der vereinseigenen Homepage begonnen, um alle Mitglieder über die Vereinsaktivitäten zu informieren. Auch die Registrierung des Fanclubs beim FC Bayern wurde, schneller als ursprünglich erwartet, mittlerweile vollzogen. Somit sind die "Anzinger Katzen" ein offiziell registrierter Fanclub, der am FC Bayern Fanclub- Programm teilnehmen kann.

Im Oktober 2008 wurde zusammen ein erstes Oktoberfest gefeiert, damit sich die Mitglieder nun auch besser kennen lernen können. 

Der Vereinsvorstand hat im Dezember 2008 die Teilnahme am FC Bayern- Fanprogramm  beschlossen und die "Anzinger Katzen" als Stammfahrer beim FC Bayern angemeldet. In der Saison 2009/2010 sollen dann zunächst 7 Heimspiele und eventuell auch einige Auswärtsspiele besucht werden.

Zu Beginn des Jahres 2009 hat sich die Mitgliederzahl auf 33 erhöht. Der Vorstand wird deshalb auf der ersten Jahreshauptversammlung am Freitag, den 26. Juni, wie in der Satzung festgelegt, um zwei Beisitzer erweitert.

Mittwoch, 18. März 2009, der FC Bayern München bestätigt die erste Teilnahme der "Anzinger Katzen" am Fanclub Programm des FC Bayern München.

Freitag, 26. Juni 2009, der Vorstand des Fanclubs hat sich durch die Wahl der beiden Beisitzer auf nun 6 Personen erweitert. Die beiden neu gewählten Beisitzer werden dem Vorstand tatkräftig zur Seite stehen und ihren Aufgabenbereich im Vorstand erhalten. Im Fanclub sitzen die Beisitzer nicht nur einfach dabei, sondern werden gleichberechtigt und im vollen Umfang in die Vorstandsarbeit mit einbezogen.

Mittwoch, 22. Juli 2009, die erste Ticketzuteilung wird vom FC Bayern München bestätigt. Somit steht fest, dass die "Anzinger Katzen" bis zu sechs Heimspiele des FC Bayern in der Allianz Arena besuchen. Darunter gleich zwei Topspiele.

Freitag, 21. August 2009. Die "Anzinger Katzen" begrüßen das 50. und gleichzeitig auch jüngste Fanclub- Mitglied, Luis Fuchs, in ihren Reihen. 

Donnerstag, 28. Januar 2010, der Vorstand trägt sich zum zweiten Mal ins Fanclub- Programm des FC Bayern München ein.

Freitag, 12. März 2010, der FC Bayern München bestätigt die Teilnahme der "Anzinger Katzen" am Fanclub Programm 2010/2011.

Montag, 19. Juni 2010, die Ticketzuteilung wird von FC Bayern München bestätigt. Die "Anzinger Katzen" besuchen fünf Heimspiele des FC Bayern in der Allianz Arena. Dieses Mal ist leider kein Topspiel darunter.

Donnerstag, 19. August 2010, die "Anzinger Katzen" haben sich für die Aufnahme in der Paulaner "Hall of Fan" beworben. Paulaner sichtet die aktuelle Bewerbung.

Samstag, 02. Oktober 2010, das 3. Oktoberfest der "Anzinger Katzen" findet statt. Bis auf wenige Mitglieder haben erfreulicher Weise alle ihr Kommen zugesagt. Die Verlosung toller Sachpreise für einen guten Zweck, sowie das erstmals durchgeführte "Wettnageln" lassen das Oktoberfest 2010 zu einem tollen Vereinshighlight werden.

Samstag, 19. Februar 2011, der Vorstand bewirbt sich zum dritten Mal für das Fanclub- Programm des FC Bayern München. Dieses wurde leider so stark reduziert, dass eine Anmeldung nur für siebzehn oder zwei Heimspiele möglich ist. Der Vorstand hat sich für zwei Heimspielfahrten entschieden.

Samstag, 12. März 2011, der FC Bayern München bestätigt die erneute Teilnahme der "Anzinger Katzen" am Fanclub Programm 2011/2012. Leider werden vom FC Bayern wohl nur zwei Heimspielfahrten zugeteilt.

Montag, 18. Juli 20111, die Ticketzuteilung wird von FC Bayern München bestätigt. Die "Anzinger Katzen" besuchen leider nur zwei Heimspiele des FC Bayern in der Allianz Arena. Dieses Mal ist dafür wieder ein Topspiel darunter.

Dienstag, 19. Juli 2011. Wir freuen uns, unser 100. Fanclub- Mitglied, Sofie Notheis, begrüßen zu dürfen. Sofie ist mit 77 Jahren auch gleichzeitig das älteste Fanclub- Mitglied in unseren Reihen. Bericht

Samstag, 08. Oktober 2011. Das 4. Oktoberfest der "Anzinger Katzen" fand an diesem Wochenende statt. Weit über 60 Mitglieder folgten der Einladung und verbrachten einen stimmungsvollen Tag im Kreise des "Clubs". Die Verlosung toller Sachpreise für einen guten Zweck, sowie das durchgeführte "Wettnageln", ließen das Oktoberfest 2011 zu einem tollen Vereinshighlight werden. Außerdem wurde an diesem Tag auch die neue "Spendensau" des Fanclubs "getauft". Bericht

Samstag, 10. Dezember 2011. Die "Anzinger Katzen" feiern zum ersten Mal gemeinsam Weihnachten. Dem Wusch vieler Mitglieder wurden entsprochen und die erste Fanclub- Weihnachtsfeier wurde abgehalten. Fast 65 Mitglieder folgten der Einladung und hatten auf dem Weihnachtsfest jede Menge Spaß. Neben einem herrlichen Weihnachtsbuffet stand der Besuch des Nikolaus auf dem Programm, der vor allem die Kinder reichlich bescherte. Diese wiederum spielten dem Nikolaus mit Geige oder Flöte schöne Weihnachtslieder vor, oder sagten Weihnachtsgedichte auf. Darauf folgte die "Verlosung" diverser unnötigen Geschenke. Außerdem führte der Vorstand am späten Abend seinen Gästen eine moderne Version des Märchens Achenputtel auf. Hier konnte herzlich gelacht werden. Der Vorstand konnte auf eine rundum gelungene Weihnatsfeier in den Räumen des ASV zurückblicken und wird sicherlich die Planungen für ein weiteres Veranstaltungshighlight dieser Art angehen. 

Dienstag, 24. Januar 2012. Der Vorstand des "Clubs" bewirbt sich zum vierten Mal für das neue Fanclub- Programm des FC Bayern München. Auf Grund zahlreicher Proteste hat sich der FC Bayern zu einer Abstimmung unter den offiziellen Fanclubs und Teilnehmern am Fanclub- Programms entschieden. Es stehen nach dem Abstimmungsergebnis folgende Heimspielvarianten zur Auswahl: 17 Heimspiele, 5 Heimspiele oder 2 Heimspiele. Ende Juli 2012 bestätigt der FC Bayern den berücksichtigten Fanclubs die zugeteilten Tickets für die Saison 2012/2013.

Donnerstag, 22. März 2012. Der FC Bayern München bestätigt die Teilnahme der "Anzinger Katzen" am Fanclub- Programm 2012/2013. Der "Club" besucht als "Stammfahrer" die Heimspiele des FC Bayern München in der Saison 2012/2013. Es könnten Tickets für bis zu fünf Heimspiele zugeteilt werden.

Mittwoch, 25. Juli 2012. Der FC Bayern München bestätigt dem Fanclub die Ticketzuteilung für die Saison 2012/2013. Die "Anzinger Katzen" wurden für fünf Heimspiele berücksichtigt.

Samstag, 29. September 2012. Die "Anzinger Katzen" eröffnen anlässlich ihres 5. Oktoberfestes die neu bezogenen Clubräume (ehemals Bruhrainstube) beim Hundesportverein Philippsburg.

Montag, 01. Oktober 2012. Der Fanclub geht bei "Facebook" online und präsentiert sich ab sofort auch dort mit seinen zahlreichen Aktivitäten. 

Mittwoch, 13. November 2012. Der Fanclub "Anzinger Katzen" darf sein 150. Fanclub- Mitglied, Susanne Wieland, im "Club" begrüßen. Wir heißen Susanne hiermit nochmals ganz herzlich im Familienfanclub "Anzinger Katzen" willkommen. Bericht

Samstag, 25.05.2013. Unser Fanclub erhielt 8 Eintrittskarten für das Finale der Champions League in Wembley. Der FC Bayern gewinnt dieses deutsche Finale und beschert den 8 Club- Mitgliedern somit einen unvergesslichen Tag in Wembley.

Samstag, 13.07.2013. Der FC Bayern Fanclub "Anzinger Katzen" feiert fast auf den Tag genau sein 5-jähriges Vereinsjubiläum.

Inzwischen hat uns das Glück etwas verlassen. Seit unserem Vereinsjubiläum konnten wir nicht mehr am Fanclub- Programm des FC Bayern teilnehmen. Vereinzelt konnten jedoch noch Heimspielfahrten organisiert werden.

Samstag, 17.05.2014. Unser Fanclub erhielt 4 Eintrittskarten für das Finale des DFB- Pokals in Berlin. Der FC Bayern gewinnt das Finale gegen den BVB und beschert den angereisten Fans aus Philippsburg ein herrliches Wochenende in Berlin.  

Freitag, 25.09.2015. Der Fanclub darf sein 200. Fanclub- Mitglied, Michaela Knebel, im "Club" begrüßen. Wir heißen Michaela hiermit ganz herzlich in unserem Fanclub willkommen.

Unser Motto: Qualität, Lebensfreude und Zuversicht  |  anzinger-katzen@anzinger-katzen.de